Trainingsprogramme

Welches Training passt zu mir? 

Die Tupler Technik® kann auf eigene Faust oder in Form eines individuellen Trainings gemeinsam mit mir durchgeführt werden. Für das alleinige Üben zu Hause benötigen Sie lediglich die Grundausrüstung, bestehend aus: 

  1. Einem Diastasis Rehab Splint®, 
  2. dem Tupler Technique® Handbuch 
  3. und dem "Lose Your Mummy Tummy" Online Stream. 

Das individuelle Training findet wahlweise über 6 oder 18 Wochen statt und hat den Vorteil, dass die Tupler Technik® an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann, um bestmögliche Resultate durch höhere Effektivität des Programms zu erzielen. Ein individuelles Training beinhaltet außerdem regelmäßige Kontrollen, was zum Erhalt der Ausdauer und Motivation erheblich beiträgt. Die einzelnen Sessions finden im Abstand von drei Wochen statt und können persönlich oder online in Form von eSessions durchgeführt werden. Sollten Fragen oder Probleme aufkommen, bin ich während der gesamten Zeit per Telefon oder Email für Sie erreichbar. 

 

 

  •  Intensives, an Sie angepasstes Training 
  •  3 lange Sessions in den Wochen 1, 3 und 6 (ca. 90, 60, 60 Minuten)
  • 4 kurze Sessions á 30 Minuten in den Wochen 9, 12, 15 und 18
  • Anamnese und Befundaufnahme
  • Vorher - Nachher -  Fotos
  • Regelmäßiges Messen der Rektusdiastase und Überprüfung des Bindegewebszustandes
  • Ermitteln der Gurtgröße und korrektes Anlegen des Gurtes 
  • Anatomische Hintergründe und Wissenswertes zum Thema Rektusdiastase 
  • Narbenmobilisation (z.B. nach Kaiserschnitt oder Nabelbruch-OP)
  • Haltungsschulung, Wahrnehmung und Atmung 
  • Anpassung von Alltagsbewegungen (Bücken, Heben, Tragen, u.v.m.)
  • Erlernen der 4 Schritte der Tupler Technik® 
  • Übertragung und Integration der Tupler Technik® in den Alltag und Sport


 

  • Kleinere / kürzere Version des Standardprogramms 
  • 3 lange Sessions in den Wochen 1, 3 und 6 (ca. 90, 60, 60 Minuten)
  • Anamnese und Befundaufnahme
  • Vorher - Nachher -  Fotos
  • Regelmäßiges Messen der Rektusdiastase und Überprüfung des Bindegewebszustandes
  • Ermitteln der Gurtgröße und korrektes Anlegen des Gurtes
  • Anatomische Hintergründe und Wissenswertes zum Thema Rektusdiastase
  • Narbenmobilisation (z.B. nach Kaiserschnitt oder Nabelbruch-OP)
  • Haltungsschulung, Wahrnehmung und Atmung 
  • Anpassung von Alltagsbewegungen (Bücken, Heben, Tragen, u.v.m.)
  • Erlernen der 4 Schritte der Tupler Technik®
  • Übertragung und Integration der Tupler Technik® in den Alltag und Sport
  • Nach den 6 Wochen setzen Sie das Programm alleine fort

* Bitte beachten Sie, dass die Produkte nicht in den Preisen der Trainingprogramme enthalten sind.